/ KOSTPROBE //

designagl

/ //

 

designagl

BETTINA NAGL-WUTSCHKE

grafik-designerin

 

Schmidtkuhlsweg 9

27607 Geestland

 

T 04743.9500829

M 0160.97725006

grafik@designagl.de

 

/ //


Konzeption und Gestaltung wirkungsvoller Designlösungen pro bono

leistbar //

Jede erste Woche im Monat arbeite ich halb "pro business", halb "pro bonum". Ich verschenke also die Hälfte meiner Leistung.

Non-Profit-Organisationen und Vereine bewerbt Euch!


/ PROBONO //

designagl möchte zukünftig in jeder ersten Woche im Monat interessante Projekte aus den Bereichen: Kultur, Soziales, Sport "pro bono" unterstützen!

Seit 2009 erstelle ich ansprechendes Design für Unternehmen, Marken und Produkte. Ich sehe mich dabei nicht nur als Beraterin und Designerin, sondern als Leidenschaftlerin...

An eine Non-Profit-Organisationen oder einen gemeinnützigen Verein möchte ich meine unternehmerische Leidenschaft nun 1 x im Monat schenken.

 

Details zur Bewerbung
Mailing_probono_16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 101.7 KB

KONTAKT

Bettina Nagl-Wutschke

T 04743.9500829 | M 0160.97725006

probono@designagl.de


/ DETAILS //

Art meiner Leistung

Die Leistungsart richtet sich nach Ihrem Bedarf und muss vollständig in 2016 abgerufen werden.

Der Umfang wird einem Honorarwert von umgerechnet ca. 5 halben Tagessätzen von designagl entsprechen.

Die Unterstützung ist an der Gestaltungsfreiheit von designagl angelehnt und nicht in bar auszahlbar.

Formales zur Zusammenarbeit

Zwischen der ausgewählten Non-Profit-Organisation oder einem Verein und designagl wird ein Werkvertrag geschlossen, der wesentliche Dinge wie Zeitraum, max. Umfang der Designleistung und die spätere Projekt-Veröffentlichung regelt.

 

Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum bewerben?

Im Idealfall ist der Bewerber in der gemeinnützigen Ausrichtung neu, innovativ

und hat einzigartige Ideen!

 

Bewerben können sich aber grundsätzlich alle Organisationen und Vereine

- mit Hauptsitz im Land Bremen und Niedersachsen

- die als gemeinnützig anerkannt sind

- mit einer eingetragenen Rechtsform

- mindestens seit einem Jahr nachweislich tätig

 

Potentielle Bewerber müssen belegen, dass sie die o.g. Rahmenbedingungen auch erfüllen und ihre Erwartungshaltung beschreiben, warum und womit ich Ihnen helfen kann.

Die Bewerbung für meine gestalterische Umsetzung Ihrer Projektidee muss schriftlich erfolgen – bitte beschreiben Sie dazu Ihre Idee und Zielsetzungen auf maximal 1 Din-A4-Seite.

Nennen Sie mir auch Ihren Ansprechpartener, falls Rückfragen auftauchen.

 

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung an probono@designagl.de

 

 

Wichtig: Die Bewerber haben keinen Anspruch auf die Begründung einer Ablehnung, genauso wenig besteht ein Rechtsanspruch auf die Erbringung der ausgelobten Designleistung.

 

 

Termine:

Mitte Mai // Bewerbungsschluss

Im 3. Quartal 2015 // Projektstart